Neue Version - Release Prag „grafisches Dashboard“ (15.01.2020)

Mit diesem Release wird die bisherige Homepage ersetzt durch ein grafisches Dashboard, in dem folgende Angaben dargestellt werden:
- Status der gesetzlich fälligen Archivierungsaktivitäten von Fahrer- und Fahrzeugdateien
- Status der laut Plan fälligen Aktivitäten zum Remote Download von Fahrer- und Fahrzeugdateien
- Status der Unternehmenskarten
- Status der Fahrerkarten
- Status der Tachograph Kalibrierungen
- Status der Führerschein Gültigkeit
- Status der letzten Führerscheinüberprüfung
Ferner ist die Dauer, während der ein Benutzer den Bildschirm ohne Aktivität nutzen kann, ohne sich neu anmelden zu müssen, von 15 min auf 60 min erweitert worden.

Einen Überblick über die neuen Funktionen finden Sie
hier


Neue Version TachoListener (07.01.2020)

Mit dieser Mitteilung werden Sie gebeten, eine neue Version des TachoListener zu installieren, die auf Basis einer lizenzfreien Java Version läuft und kompatibel zu Windows 64-Bit Systemen ist.

Seit April 2019 ist das Update auf eine aktuelle Oracle Java Version zur kommerziellen Nutzung lizenzpflichtig. Hinzu kommt, dass die Java Version > 8 nur noch auf Windows 64-bit Systemen läuft.

Mit der neuen TachoListener Version wird gleichzeitig eine aktuelle, lizenzfreie Java Version installiert, mit der alle bisherigen Funktionen wie Kartenleser, Downloadkey oder Hard Disk arbeiten können. Falls Sie jedoch bei der Installation die Meldung erhalten „Installation nur möglich auf einem 64-Bit Windows System“, müssen Sie einen anderen PC für die Installation des TachoListener verwenden, der 64-Bit kompatibel ist.

Falls Sie eine Firewall oder einen Proxy einsetzen, kontakten Sie bitte Ihren Servicepartner, der Ihnen weitere Installationshinweise gibt. Ansonsten gehen Sie zum nächsten Schritt:

Bitte klicken Sie
hier um die Installationsanleitung herunterzuladen, und folgen Sie der Anleitung. Klicken Sie auf den Link im Dokument, um die Installation zu starten.

Neue Version – Release Paris (29.8.2019)

In diesem Release sind die folgenden Erweiterungen enthalten:
• Zusätzliche Alarm Reports (leere Fahrzeugdateien, letzter Kontakt mit der Box, Kalibrierung fällig/überfällig)
• Planungseintrag, mit dem alle Alarmreports in einer definierbaren Frequenz automatisch erstellt werden können
• Email Benachrichtigung, wenn ein Alarm Report erstellt wurde
• Umfangreiche Verbesserungen beim Sozialreport
• Weitere Korrekturen/Verbesserungen
Eine Übersicht über alle Verbesserungen ist in dieser Anlage enthalten „
Release Paris


Smart Tacho – Auswirkungen bei der Eintragung zur Weiterleitung von personenbezogenen Daten (26.08.2019)
Bitte beachten Sie folgende Hinweise VDO 4.0

Neue Version – Release Athen (02.07.2019)


Mit diesem Release wird die Verarbeitung von Daten des neuen
Smart Tacho für Fahrer- und Fahrzeugdateien ermöglicht.

Wechsel des Rechenzentrums erfolgreich abgeschlossen (02.02.2019)

Seit dem 02.02.2019, 15:10 Uhr, steht die Anwendung im neuen Rechenzentrum wieder zur Verfügung. Vielen Dank für Ihre Geduld.


Neue Version – Release Istanbul (15.11.2018)

Folgende Änderungen/Neuerungen sind Bestandteil dieses Releases:
• Sozial Report Übersicht: nur Anzeige der Fahrer mit Verstößen
• Sozial Report generell: keine Anzeige von Überschreitungen der Wochenarbeitszeit
• Erweiterter Hinweis beim Löschen einer Flotte
Diverse Korrekturen:
• Performance Verbesserung bei der Verarbeitung der LIVE Daten
• Verbesserung beim Parameter „Umkreissuche“
• Korrektur bei der Anzeige des Fahrzeugsymbols „Bus“ auf der digitalen Anzeige


Neue Version – TachoListener (26.10.2018)

Folgende Änderungen sind Bestandteil dieser Version:
- Neues Zertifikat für den Chrome Browser, da Chrome/Google die aktuellen Zertifikate kurzfristig für ungültig erklären wird
- Verbesserte Funktion bei der Erstinstallation des TachoListener durch optimierte Suche nach der bereits installierten Java Version
Diese neue Version wird automatisch auf dem jeweiligen Computer installiert (Auto-Update), es ist seitens der Benutzer
keine Aktion erforderlich

Neue Version – Release Bilbao (25.09.2018)

Folgende Änderungen/Neuerungen sind Bestandteil dieses Releases:
- Zusätzliche CSV Exporte für Unternehmerkarten und Fahrer/Flottenzuordnung
- Performance Verbesserung Fahrer-Lenkzeiten Report
- Performance Verbesserung Fahrer Statusübersicht
- Performance Verbesserung Verarbeitung .ddd Dateien
- TachoListener – Verbesserung bei Identifizierung des Java Verzeichnisses
- Fahrzeugkennzeichen in Fahrer- und Lenkzeiten Detail Reports
- Diverse Korrekturen
- Datum/Zeit in Englisch abgeschnitten
- Live – Fahrer Budget ist manchmal nicht korrekt
- Live – Arbeitsbeginn wird manchmal nicht korrekt angezeigt
- Live – verbrauchte Zeit wird nicht mit der letzten Aktivität aktualisiert
- RDL Mail erlaubt keine Endung mit .gmbh

Neue Version – Release Odessa (31.07.2018)

Folgende Änderungen/Neuerungen sind Bestandteil dieses Releases:

- Anzeige der Länderkennung in allen Fahrer relevanten Auswertungen
- Verbessertes Reset bei „Passwort vergessen“
- Fehlerkorrekturen
- Km Stand Ermittlung in Fahrzeugreports
- Aktualisierung der Live Kartenanzeige in der Fahrzeugübersicht
- Korrektur der max. täglichen Lenkzeit in der Live Anzeige (10/9 Std)
- einheitliche Anzeige der Verstöße im Sozialreport
- Anzeige des RDL Status
- negative Werte für nächsten RDL bei nicht-RDL fähigen Fahrzeuge


Neue Version – Release Moskau (14.06.2018)

Folgende Änderungen/Neuerungen sind Bestandteil dieses Releases:

- Neue Funktionen in der Kartenanzeige
- Suchfunktion für ein Fahrzeug in der Karte
- Gruppierung von Fahrzeugen
- Variable Aktualisierung der Kartenanzeige (1- 5 min)
- Umkreissuche
- unterschiedliche Icons für LKW und Bus
- Live Anzeige: zusätzlich Datum bei Angabe „nächste Pause“
- Diverse Fehlerkorrekturen
- Einbindung Datenschutzerklärung


Neue Version – Release HAMBURG (03.05.2018)

Folgende Änderungen/Neuerungen sind Bestandteil dieses Releases:

- Kartenanzeige auch in Satellitenansicht
- Routenanzeige mit Beginn und Ende der Route
- Anzeige von Verstößen mit Beginn und Ende auf der Kartenanzeige
- Löschen von einzelnen Fahrerdateien
- Löschen von einzelnen Fahrzeugdateien
- Löschen von Fahrern
- Löschen von Fahrzeugen
- Performance Verbesserung beim Wechseln von Fahrzeugen in eine andere Flotte
- Kennzeichnung von Fahrzeugdateien ohne Aktivitäten („leere Datei“)
- Manuelle Validierung der Unternehmerkarte


Neue Version – Release SOFIA (15.03.2018)

Dieses Release ist ein Wartungsrelease, in dem folgende Änderungen/Korrekturen enthalte sind:

- Performance Verbesserung beim manuellen Massenupload von Fahrer- und Fahrzeugdateien
- Anzeige fehlender Daten im Fahrzeugdatei Report
- Korrektur bei der Verstoßanzeige im Arbeitszeitreport
- Behebung diverses Problem beim RDL Upload
- Korrektur bei der Anzeige der Schichtzeiten im Arbeitszeitreport
- Korrektur der Sortierfolge nach Fahrzeugen im Fahrerstatus Report
- Korrektur bei der Anzeige der Ruhezeit in der Live Anzeige
- Verbesserung bei der Anzeige im Lückenreport
- Korrektur bei Ermittlung der Pausenzeit nach 6 Std. Arbeitszeit
- Änderungen bei der Verwaltung der Daten in der Kundenkonfiguration
- Sprachliche Korrekturen


Neue Version – Release EDINBURGH (15.02.2018)

Folgende neue/geänderte Funktionen sind Bestandteil dieses Releases:
- Neue grafische Auswertung „Lückenreport - fehlende Fahrerdateien“. Damit wird die
Kontrolle auf fehlende Fahrerdateien ermöglicht auf der Basis vorhandener Fahrzeugdateien.
- Für alle Lückenreports können die Daten per pdf oder Excel exportiert werden
- Darstellung der gefahrenen Strecke (optional) als Route mit Richtungsangaben
- Mehrfache Suchkriterien bei allen Fahrer- und Fahrzeuganzeigen
- Performance Verbesserungen bei allen Lückenreports
- Performance Verbesserungen bei Fahrzeugauswertungen
Ferner wurden Fehlerkorrekturen durchgeführt:
- Behebung von Problemen bei RDL Uploads
- Korrektur Arbeitszeitauswertungen – Anzeige von Verstößen
- Korrektur bei Sortierung nach Fahrzeugen im Fahrerstatus

Neue Version – Release RIGA (19.12.2017)

Folgende neue/geänderte Funktionen sind Bestandteil dieses Releases:
- Neue grafische Auswertung „Lückenreport - fehlende Fahrzeugdaten“. Damit wird die Kontrolle auf Lücken in den Fahrzeugdaten wesentlich vereinfacht.
- Neue grafische Auswertung „Lückenreport - Fahren ohne Fahrerkarte“. Hier werden die Lücken mit Angabe von Dauer und Km Stand aufgezeigt.
- Performance Verbesserungen bei den Arbeitszeitauswertungen
- Durch Einsatz von Https sicherer Zugriff auf die Daten in der Anwendung
- Digitale Kartenanzeige: Route wird zentriert dargestellt
- Automatische Validierung der Unternehmenskarte, auch wenn kein Remote Download fällig ist


Neue Version – Release Florenz (16.11.2017)

Folgende neue/geänderte Funktionen sind Bestandteil dieses Releases:
- Einschränkung bei der Datumsauswahl für Auswertungen: max. Zeitraum ist 3 Monate
- Korrektur der fehlerhaften Darstellung in der Live-Ansicht verursacht durch Remote Download
- Performance Verbesserungen bei Sozialberichten und Arbeitszeitauswertungen

Neue Version – Release Oslo (29.09.2017)

Folgende neue/geänderte Funktionen sind Bestandteil dieses Releases:
- Überarbeitung der Mindestpause (15 min) bei den Arbeitszeiten: Verstoß, wenn die Pause nicht spätestens nach 6:00 Std. begonnen wird
- Korrektur bei Überschreitung der max. täglichen Arbeitszeit von 10 Std.: wird wieder als Verstoß angezeigt
- Performance Verbesserungen bei der Report Erstellung/Laufzeit
- CSV Export wird jetzt länderspezifisch über den Browser gesteuert


Hochladen von Fahrerkarten und Dateien mit Firefox Browser (9.3.2017)


Ab Firefox Version 52 werden Java Applets im Browser nicht mehr unterstützt. Damit sind einige Funktionen in unserer Anwendung nicht mehr verfügbar. Dazu gehören das Hochladen von Fahrerdaten über einen Kartenleser und das Hochladen von Fahrer- und Fahrzeugdateien. Remote Download ist nicht betroffen. Um die betroffenen Funktionen weiter nutzen zu können, empfehlen wir kurzfristig Internet Explorer 11 oder
Firefox 52 ESR (klicken Sie auf den Link) einzusetzen. Wir arbeiten parallel an einer neuen Version unserer Anwendung, die keine Java Applets mehr benötigt.

Neues Release mit Auswertungen auch in lokaler Zeit (31.08.2016)

Obwohl der digitale Tachograph die Zeiten in UTC (Universal Time Coordinated) aufzeichnet, wird von vielen Kunden gefordert, die Auswertungen aus den Daten des digitalen Tachographen auch in lokaler Zeit zu erhalten. Mit dem neuen Release wird dies nun ermoeglicht. Die Konfigurationseinstellung in UTC oder lokale Zeit wird in den Einstellungen fuer das Unternehmen vorgenommen. Bitte sprechen Sie Ihren Servicepartner an, der diese Einstellung gerne fuer Sie vornimmt.

Neues Release mit erweiterten Funktionen zu den Arbeitszeitauswertungen sowie zusätzliche Erläuterungen (01.12.2015)

(1) Parameter für die Fahrer- und Verstoßauswertungen zur Arbeitszeit
Um den individuellen Anforderungen bei der Erstellung der Verstoßauswertungen Rechnung zu tragen, wurden umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten geschaffen. Diese Parameter können je Kunde und auch speziell je Flotte/Niederlassung vorgegeben werden.

(2) Arbeitszeit Auswertung „Fahrerauswertung“:
Die bereits vorhandenen Auswertungen wurden erweitert, indem ab sofort die Parametereinstellungen je Unternehmen oder Flotte/Niederlassung berücksichtigt werden. Das gilt insbesondere für den Auswertungszeitraum. Zusätzlich werden Arbeitsbeginn und Arbeitsende angezeigt.

(3) „Arbeitszeit Auswertung „Verstöße“
Die Verstoßauswertungen wurden ebenfalls an die Parametrisierung angepasst. In den Auswertungen werden ab sofort die fehlenden Eintragungen in der Fahrerkarte mit einem „?“ markiert. Diese Zeiten werden als Ruhezeiten behandelt, obwohl sie eigentlich vom Fahrer beim Nachtrag im Tachographen als Ruhezeit hätten eingegeben werden müssen. Zusätzlich werden Schichtbeginn und Schichtende angezeigt. Die Regelungen zur Nachtarbeitszeit werden ebenso berücksichtigt.